Skip to main content

So finden Sie die beste kostenlose Übersetzer App

Der Bedarf an hochwertigen Übersetzungen steigt seit vielen Jahren, nicht zuletzt durch Globalisierung und Digitalisierung. Früher wurden oft Übersetzungsbüros damit beauftragt, Inhalte in andere Sprachen zu übertragen. Heute gibt es Übersetzer Apps, die schneller und günstiger oder sogar komplett kostenlos sind und dadurch deutliche Vorteile versprechen – für private Anwender genauso wie für Unternehmen.

Allerdings ist das Angebot verwirrend groß, so dass man schnell vor der Frage steht, welche die beste kostenlose Übersetzungs-App für den eigenen Zweck ist. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen empfehlenswerte gratis Übersetzungs-Apps, die bei der Verständigung mit Menschen aus anderen Ländern helfen können und Ihnen dabei gleichzeitig die Möglichkeit geben, die eigenen Sprachkenntnisse zu verbessern. 

 

 

 

Gratis Übersetzungs-Apps: Welche Funktionen sind wichtig?

Bevor wir zu den empfehlenswerten Apps kommen, wollen wir zuerst kurz klären, welche Funktionen eine gute Übersetzer App auszeichnen. Die Möglichkeiten der maschinellen Übersetzung werden ständig weiterentwickelt und verbessert; im folgenden erfahren Sie, worauf Sie bei kostenlosen Übersetzungsanwendungen aktuell achten sollten.

 

SOFORT MEHR SPRACHEN SPRECHEN

 

 

 

Eine der wichtigsten Merkmale, die jede Übersetzungs App haben sollte, ist die Fähigkeit, eine genaue Transkription dessen zu zeigen, was bei der Spracheingabe erkannt wurde. Die Spracherkennungstechnologie wird zwar ständig weiterentwickelt und verbessert, doch es kann grundsätzlich immer zu Fehlern bei der Erkennung kommen. Achten Sie daher darauf, dass die App Ihrer Wahl die Möglichkeit bietet, die Transkription zu bearbeiten, um falsch erkannte Wörter oder Sätze vor der Übersetzung korrigieren zu können.

Die Übersetzung von Spracheingaben ist nicht das Einzige, worauf Sie bei der Auswahl Ihrer Übersetzer App achten sollten. Wenn Sie die App für geschäftliche Zwecke nutzen wollen und unterwegs häufig Unterlagen übersetzen müssen, ist es wichtig, dass Ihre App auch Texte und Dokumente übersetzen kann.

Achten Sie außerdem darauf, dass Ihre Übersetzungs-App Übersetzungen speichern kann, damit Sie später darauf zurückgreifen können. Diese Funktion ist in kostenlosen Übersetzer Apps selten vorhanden, aber manche Apps bieten die Möglichkeit, Speicherplatz für Übersetzungsverläufe dazu zu kaufen. Wenn Sie nicht 100% sicher sind, dass Sie keine früheren Übersetzungen benötigen, ist diese Funktion ein absolutes Muss.

 

 

Was ist die beste kostenlose Übersetzer App?

Translate Now ist eine der meistgenutzten gratis Übersetzungs-Apps, die viele nützliche Funktionen beinhaltet. Dazu zählen Sprachübersetzung, Foto-Übersetzung sowie eine Augmented Reality (AR)-Funktion, bei der fremdsprachige Wörter und Texte in Echtzeit mit der Übersetzung überblendet werden. Die App ist leider ausschließlich für iOS-Geräte verfügbar.

Translate All ist eine empfehlenswerte App, die sowohl für iOS- als auch für Android-Geräte verfügbar ist und Text- und Sprachübersetzungsfunktionen bietet. Zwar fehlen der App Funktionen, die sie für geschäftliche Zwecke geeignet machen würden, aber die benutzerfreundliche Oberfläche und die einfache Bedienung machen sie zu einem guten Begleiter für Auslandsreisen. Gerade im Ausland können bei der Nutzung allerdings Folgekosten entstehen – wie bei allen kostenlosen Übersetzer Apps.

Google Translate ist vermutlich die bekannteste kostenlose Übersetzer App. Sie ist in der Lage, bei der Textübersetzung automatisch über 100 Sprachen zu erkennen. Für die Sprachübersetzung unterstützt die App derzeit über 30 Sprachen, und die Google Lens-Funktion kann unterwegs Texte auf Schildern übersetzen. Die App ist komplett kostenlos; es gibt auch keine In-App-Käufe. Außerdem bietet Google Translate App-übergreifende Übersetzungen und eine der besten Übersetzungstechnologien unter den kostenlosen Apps.

TripLingo ist eine der besten Übersetzungs-Apps für berufliche Zwecke und Geschäftsreisen, da sie beispielsweise den Unterschied zwischen formeller und informeller Sprache berücksichtigen kann. Außerdem bietet TripLingo Lehrmaterialien, die neben Informationen über die Sprache auch Informationen zur Kultur des Reiselandes enthalten. Allerdings sind die meisten dieser Funktionen kostenpflichtig und können nur mit einem Abonnement genutzt werden.

 

 

Übersetzungs-App oder Übersetzungs-Gerät?

Kostenlose Übersetzungs-Apps können bei einfachen Übersetzungen hilfreich sein. Im Vergleich zu mobilen Übersetzungsgeräten bieten sie aber oft nur eingeschränkte Funktionen. Gute mobile Sprachcomputer liefern eine deutlich höhere Genauigkeit und funktionieren auch im Ausland, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen. Deshalb sind solche kleinen Sprachcomputer Geräte auf jeden Fall die richtige Wahl, wenn Sie Wert auf hochwertige Übersetzungen legen – sei es im Urlaub oder auf Geschäftsreisen.

Dazu kommt, dass jede Übersetzer App zwangsläufig nur so gut ist, wie es die technische Ausstattung des jeweiligen Handys zulässt. Eigenständige Übersetzungsgeräte verfügen dagegen über technische Merkmale wie zum Beispiel Mikrofone mit speziellen Lösungen zur Rauschunterdrückung. Außerdem belasten sie nicht den Akku Ihres Smartphones.

 

Die Vorteile eines Sprachcomputers

Wenn Sie auf der Suche nach einer professionellen Übersetzung sind, ist ein hochwertiger Sprachcomputer immer die richtige Wahl. Denn Übersetzer-Apps können zwar im Notfall helfen, ihre Funktionalität und Übersetzungsqualität ist aber oft stark eingeschränkt.

Ein aktueller Sprachcomputer wie der Vasco Translator M3 beispielsweise st der perfekte Begleiter auf Geschäftsreisen in einem fremden Land. Er übersetzt mehr als 70 Sprachen und funktioniert dank eingebauter SIM-Karte fast weltweit immer kostenlos.

Mit einer Übersetzungsgenauigkeit von 96% und einer Geräuschunterdrückung von bis zu 99% sorgt der Vasco Translator M3 für mühelose Verständigung rund um Globus – ganz ohne Folgekosten.    

Besuchen Sie auch:

 

Spread the love

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Blog-Autor

Robert Faber

Robert ist ein begeisterter Globetrotter und mag neue Technologien. Er kann gut kochen, hat aber meistens nicht genug Zeit dafür und beschwert sich dann gern über sein Essen. Er geht regelmäßig ins Fitness Studio.